Brandnooz Box August 2020

        

(Werbung/ Dieses Produkt wurde mir kostengünstiger zur Verfügung gestellt, um im Gegenzug darüber zu berichten, dies beeinflusst meine Meinung allerdings nicht. Außerdem Werbung da Markennennung)

Zeit für die Brandnooz Box – Regulär kostet die monatliche Überraschungsbox im Abo 13,99€. Das Schöne daran: Jeden Monat lernt man Produkte kennen und kann nach Herzenslust schlemmen, genießen und ausprobieren. Die Classic Box kann HIER bestellt werden und ist jederzeit kündbar. Wer etwas gutes tun möchte, legt noch 1€ drauf und bestellt sie als „Good Nooz“ Box, spendet damit eine warme Mahlzeit und bekommt ein Extraprodukt obendrauf. Außerdem gibt es in unregelmäßigen Abständen auch noch Themenboxen, wie z.B. die Cool Box (Gekühlte Produkte), oder auch die Genussbox im monatlichen Abo (Mit hochwertigen Produkten). Ihr seht also – Wer es mag, neue Produkte kennen zu lernen und sich überraschen lassen möchte, der ist bei Brandnooz genau richtig.

Die aktuelle Box enthält folgendes:
– Jacobs Lungo 10 Forte Kapseln (2,29€ (52g) Launch Dezember 2019)
– nimm2 Lachgummi Märchenprinzen (0,99€ (300g) Juli 2020)
– Guinness Hop House 13 (0,75€ (0,33l) Launch März 2020)
– Blanchet Blanc de Blancs Lieblich (2,99€ (0,75l) Launch Mai 2020)
– Hengstenberg Kirsch-Chili Essig (3,19€ (500ml) Launch Februar 2020)
– Landpark Bio-Quelle Sanfter Apfel (0,79€ (0,5l) Launch September 2020)
– Leibniz PiCK UP! CHOCO HAZELNUT (1,99€ (140g) April 2020)
– Dr. Oetker Vitalis SuperMüsli Ballaststoffreich mit Beta-Glucanen (3,99€ (410g) Mai 2020)
– Milka Choco Moo (0,40€ (40g) Launch Juli 2014)
– Tasty Bite Bombay Curry (2,49€ (285g) August 2019)
– Tasty Bite Channa Masala (2,49€ (285g) Launch August 2019)

Der Gesamtwert beträgt diesmal 22,76€ für 12 Produkte.


Die Produkte im Einzelnen:


Jacobs Lungo 10 Forte Kapseln: „Eine hochwertige gemischte Auswahl von Arabica- und Robustabohnen sorgen in den Lungo Forte Kapseln von Jacobs für einen kräftig, dunklen und würzigen Geschmack. Das vollmundige Aroma und eine dicke feinporige Crema werden umhüllt von einer Aluminiumkapsel und werden so zu einem idealen Begleiter am Morgen.“
– Ein guter, starker, Kaffee, der wirklich lecker schmeckt. Es ist nur schade, dass es Kapseln waren, denn solch eine Maschine besitzen wir nicht. Und es jedes Mal umzufüllen, ist doch recht umständlich.

nimm2 Lachgummi Märchenprinzen: „Für noch mehr Naschspaß sorgen die neuen vegetarischen nimm2 Lachgummi Märchenprinzen in ihrem niedlichen Design und mit Fruchtsaft und Vitaminen. Die kleinen Veggies gibt es als rote Prinzen in den Geschmacksrichtungen Erdbeere, Heidelbeere, Himbeere, Kirsche und als grüne Frösche in den Sorten Limette und Apfel.“
– Süsses Design und auch geschmacklich sehr lecker. Ich mag die Konsistenz, da sie nicht so gummiartig sind, wie manch andere Fruchtgummis. Wird nachgekauft.

Guinness Hop House 13: „Das irische Premium-Lagerbier Hop House 13 von Guinness wurde nach dem über 100 Jahre alten Hopfenlager auf dem Brauereigelände in Dublin benannt. Doppelt-gehopft und mit irischer Gerste gebraut vereint es drei verschiedenen Hopfensorten zu einem einzigartig hopfig-frischen Geschmack mit einem Hauch von Aprikose und Pfirsich. UVP für das Sixpack im Handel: 4,49€“
– Ein sehr gutes Bier, mild und leicht süsslich. Mal was anderes.

Blanchet Blanc de Blancs Lieblich: „Der Blanc de Blancs Lieblich von Blanchet Jolie ist bestens für all diejenigen geeignet, die liebliche Weine bevorzugen oder sich gerade erst an die Welt der Weine herantasten. Mit seiner fein-fruchtigen Noten ist er vielseitig einsetzbar und ergibt einen erfrischenden Drink mit Rosmarin, Limette und Tonicwater.“
– Ein sehr lieblicher Weißwein, der wirklich gut schmeckt. Besonders zu leichten Salaten ein tolles Getränk.

Hengstenberg Kirsch-Chili Essig: „Fruchtig und scharf wird es mit dem Kirsch-Chili Essig von Hengstenberg. Der verbalsamierte Rotweinessig kombiniert Kirsche und Chili zu einem fruchtig-scharfen Topping, welches sich bestens für Blatt- oder Hülsenfrucht-Salate eignet. Mit hoher Qualität sorgt er für ein einzigartiges Geschmackserlebnis in der Küche.“
– Die Schärfe ist gut auszuhalten und leicht pikant. Super zu grünen Salaten und auf jeden Fall mal was anderes.

Landpark Bio-Quelle Sanfter Apfel: „Landpark Bio-Quelle Sanfter Apfel kombiniert natriumarmes Bio-Mineralwasser mit natürlichen Auszügen aus Äpfeln und verzichtet dabei auf Zucker, Süßstoff oder künstliche Aromen. Besonders toll: Die praktische Tetra-Pak-Verpackung besteht aus nachwachsenden Rohstoffen. Ideal für Schule, Uni, Sport oder Festivals.“
– Ein wirklich leckeres Getränk, der Apfelgeschmack kommt sehr gut durch und es ist schön erfrischend.

Leibniz PiCK UP! CHOCO HAZELNUT: „Der PiCK UP! CHOCO HAZELNUT ist der Riegel für alle Nuss-Fans. Die Kombination aus zwei extra-knusprigen Keksen und einer Tafel knackiger Schokolade mit Haselnussfüllung ist eine leckere Nascherei für die kleine Pause vom Alltag. Einzeln verpackt sind sie ideal für unterwegs, fürs Büro oder die Schule und Uni.“
– Pick Up geht immer und diese Sorte ist wirklich lecker. Typischer Pick up Geschmack zusammen mit Haselnuss. Klasse Produkt.

Dr. Oetker Vitalis SuperMüsli Ballaststoffreich mit Beta-Glucanen: „Bewusst und genussvoll ernähren: Dr. Oetker Vitalis SuperMüsli Ballaststoffreich mit Beta-Glucanen ist mit Brombeere und zartem Joghurt-Konfekt abgerundet und schmeckt knusprig-lecker. Der lösliche Ballaststoff Beta-Glucan trägt zudem zur Erhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.“
– Egal ob zum Joghurt oder Milch, das Müsli schmeckt wirklich super und hat eine gute Zusammenstellung. Lecker.

Milka Choco Moo: „Knusprig-schokoladiger Genuss: Die niedlichen Milka Choco Moo in Form einer Milka Kuh vereinen einen knusprigen Keks mit einer Schicht aus zartschmelzender Milka Alpenmilch Schokolade. So überzeugen die Kombination als täglicher Genuss für zwischendurch als Snack oder zum nachmittäglichen Kaffee & Co. Auch erhältlich für 1,99 € in der 200g Packung mit 15 Keksen. „
– Ein super leckerer Keks. Schön knusprig und die dünne Schokoschicht ist cremig und typisch Milka. Wurde schon nachgekauft.

Tasty Bite Bombay Curry: „Das vegane Bombay Curry überrascht mit einer Kombination aus schonend gegarten Kartoffeln und Kichererbsen in einer kräftigen Tomatensauce, abgerundet mit einer leckeren Mango-Note. Ganz einfach im Handumdrehen erwärmen und mit frischem Gemüse, Reis oder Naan-Brot kombinieren. Aber auch mit Rind oder Huhn ist sie ein Genuss.“
– Ein absolut interessantes Produkt, leicht scharf durch den Curry Geschmack und ein klasse Produkt, wenn man ein schnelles Essen braucht. Kann ich empfehlen.

Tasty Bite Channa Masala: „Das vegane Kichererbsen-Curry „Channa Masala“ stammt aus der Tasty Bite Linie, die für die indische und südostasiatische Küche steht und leckere vegetarische und vegane Currys für den schnellen Genuss bietet. Channa Masala überrascht mit einer authentischen Kombination aus schonend gegarten Kichererbsen, leckerer Sauce aus Zwiebeln, Tomaten und authentischen Gewürzen. Ganz einfach im Handumdrehen erwärmen und mit frischem Gemüse, Reis oder Naan-Brot kombinieren. Aber auch mit Rind oder Huhn ist sie ein Genuss.“
– Wie auch das Bombay Curry ist dies ein super Essen auf die Schnelle. Grad wenn man Naan Brot oder Reis dazu kombiniert, hat man eine leckere und blitzschnelle Mahlzeit.

Fazit: Eine gute Box, ich kannte bis auf die Milka Kekse noch nichts darin. Die Kapseln fand ich etwas ungünstig gewählt, da nicht jeder eine Kapselmaschine hat und sie erstmal auseinander pflücken müsste, ansonsten war es aber eine gute Mischung allerlei Dinge, die man so vielleicht nicht direkt gekauft hätte. Ich bin super gespannt auf die September Box.

Seid ihr auch Abonnenten? Wie gefällt euch die Box?