Brandnooz Box Dezember 2019

        

(Werbung/ Dieses Produkt wurde mir kostengünstiger zur Verfügung gestellt, um im Gegenzug darüber zu berichten, dies beeinflusst meine Meinung allerdings nicht. Außerdem Werbung da Markennennung)

Zeit für die Brandnooz Box – Regulär kostet die monatliche Überraschungsbox im Abo 13,99€. Das Schöne daran: Jeden Monat lernt man Produkte kennen und kann nach Herzenslust schlemmen, genießen und ausprobieren. Die Classic Box kann HIER bestellt werden und ist jederzeit kündbar. Wer etwas gutes tun möchte, legt noch 1€ drauf und bestellt sie als „Good Nooz“ Box, spendet damit eine warme Mahlzeit und bekommt ein Extraprodukt obendrauf. Außerdem gibt es in unregelmäßigen Abständen auch noch Themenboxen, wie z.B. die Cool Box (Gekühlte Produkte), oder auch die Genussbox im monatlichen Abo (Mit hochwertigen Produkten). Ihr seht also – Wer es mag, neue Produkte kennen zu lernen und sich überraschen lassen möchte, der ist bei Brandnooz genau richtig.

Die aktuelle Box enthält folgendes:
– Power System WheyCrispBar (1,39€ (35g) Launch Juli 2019)
– Bahlsen Ohne Gleichen Baileys (1,99€ (125g) September 2019)
– Airwaves Koffein Minz Kaugummi (1,99€ (8 Stück) Launch März 2019)
– Extra MEGA Peppermint (2,99€ (35 Stück/Dose) Launch März 2019)
– Dr. Oetker Mousse au Chocolat blanc (1,49€ (72g) Launch März 2019)
– hohes C Bio Orange (2,19€ (0,75l) Launch April 2019)
– Red Bull Energy Drink (250ml)
– W. K. Kellogg Raw Fruit, Nuts & Oats Sunflower & Chia-Seeds (2,79€ (4x30g) April 2019)
– Choco Crossies Crunchy Salted Caramel (1,99€ (2x70g) Launch Oktober 2019)
– Dr. Oetker Mini Marshmallows (1,59€ (30g) Februar 2019)
– Rotkäppchen Rubin (1,29€ (0,2l) Launch Februar 2019)
– ORO d’Italia Aceto Balsamico di Modena I.G.P (4,29€ (500ml) Oktober 2019)
– Scherzkeks (1,50€ (1 Stück) Mai 2019)

Der Gesamtwert beträgt diesmal 26,78€ für 14 Produkte (Wovon eins nicht berechnet werden konnte). Das Motto der Box lautet „Festtagsstimmung“.


Die Produkte im Einzelnen:


Power System WheyCrispBar: „Naschen ohne schlechtes Gewissen: Der neue Power System WheyCrispBar aus weißer Schokolade ist extra crunchig und enthält 30% Protein. Somit bist du vor, während oder nach dem Training bestens versorgt. Aber auch als Power-Snack für zwischendurch kannst du dir den Riegel schmecken lassen.“
– Der Riegel ist an sich eigentlich sehr lecker, allerdings auch ein wenig trocken und sehr fest. Muss man mögen.

Bahlsen Ohne Gleichen Baileys: „Hier treffen zwei Klassiker aufeinander: BAHLSEN und BAILEYS. Bei den BAHLSEN Ohne Gleichen BAILEYS sorgen knusprige Waffeln und eine leckere Cremefüllung mit BAILEYS-Sahne-Likör-Geschmack für doppelte Genussmomente. Gekrönt von einem knackigen Überzug aus zarter Vollmilchschokolade wird daraus ein ganz besonderes Geschmackserlebnis.“
– Sehr lecker. Man schmeckt die Baileys Note gut raus und zusammen mit der typischen Waffel ist es wirklich gut.

Airwaves Koffein Minz Kaugummi: „Die praktische Lösung für unterwegs: Das in den erfrischenden Airwaves® Koffein Minz Kaugummis enthaltene Koffein hilft, deine Aufmerksamkeit und deine Konzentration zu verbessern. Deine Koffein-Dosis kannst du dir dabei selbst einteilen. Zwei Dragees enthalten 75 mg Koffein, das entspricht etwa einer Tasse Kaffee.“
– Nicht zu scharf und angenehm im Geschmack. Ein gutes Kaugummi.

Extra MEGA Peppermint: „Die EXTRA® MEGA Peppermint unterstützen durch regelmäßiges Kauen nach dem Essen und Trinken deine Zahngesundheit, da sie als Ergänzung zum regelmäßigen Zähneputzen, helfen, Plaquesäuren zu neutralisieren. Die zuckerfreien Kaugummis einfach für mindestens 20 Minuten nach dem Essen oder Trinken kauen.“
– Der Geschmack ist langanhaltend und wirklich gut. Nicht zu starker Minzgeschmack und lecker.

Dr. Oetker Mousse au Chocolat blanc: „Genussvoller Abschluss für ein festliches Dinner: Die Mousse au Chocolat blanc von Dr. Oetker lässt sich im Handumdrehen zubereiten und verzaubert mit ihrer luftigen Konsistenz und knackig-zarten, weißen Schokoladenstückchen. Die edle Mousse ist pur oder beispielsweise mit Beeren oder Fruchtsoßen ein Genuss.“
– Das Mousse war sehr formstabil und wirklich lecker und leicht zuzubereiten. Ein perfektes Dessert.

hohes C Bio Orange: „Die neue hohes C Bio Orange ist bio-zertifiziert (nach DE-ÖKO-003), denn sie wird aus kontrolliert biologisch angebauten Früchten gewonnen. Aber nicht nur das: auch die Flasche macht die hohes C Bio Säfte besonders nachhaltig! Darüber hinaus engagiert sich hohes C sozial und unterstützt die Deutsche Kinderkrebsstiftung.“
– Der Saft ist wirklich lecker und schmeckt angenehm frisch nach Orange. Wirklich super.

Red Bull: „Damit du hellwach und voller Energie ins neue Jahr starten kannst, haben wir mit dem Red Bull Energy Drink einen echten Energie-Kick für dich in die Box gepackt. Er hilft mit Koffein und Taurin gegen die aufkommende Müdigkeit, wenn die Silvesterfeier mal wieder etwas länger geht. Tipp: am besten schmeckt´s eiskalt.“
– Ein Klassiker, der schmeckt und wohl jeder kennt. Klasse Produkt.

W. K. Kellogg Raw Fruit, Nuts & Oats Sunflower & Chia-Seeds: „Der vegane und glutenfreie Riegel „Raw Fruit, Nuts & Oats Sunflower & Chia-Seeds“ von W.K. Kellogg® besteht aus nur 6 Zutaten. Rein natürliche Zutaten wie Getreide, Nüsse und Samen sorgen für ein abwechslungsreiches Geschmackserlebnis, auch ohne Zuckerzusatz. Der ballaststoffreiche Riegel kommt dabei ohne künstliche Farb- und Aromastoffe oder andere Zusatzstoffe aus.“
– Super lecker und schön crunchy.

Choco Crossies Crunchy Salted Caramel: „Bei den CHOCO CROSSIES Crunchy Salted Caramel ist richtig was los im Mund, denn hier trifft Knuspergenuss auf süß-salzigen Karamelgeschmack. Die Kombination aus krossen Flakes, salzige Crisp-Kügelchen und crunchigen Karamellstückchen, umhüllt von leckerer Milchschokolade ergibt ein einzigartiges Geschmackserlebnis.“
– Choco Crossies sind wirklich lecker und auch diese Variante schmeckt sehr gut.

Dr. Oetker Mini Marshmallows: „Mit den kleinen aber feinen Mini Marshmallows von Dr. Oetker wird das Dekorieren noch einfacher und vielseitiger. Sie eignen sich bestens für das Verzieren von Gebäcken sowie zum Dekorieren von Torten, Kuchen, Heißgetränken, Eis oder Desserts. Die aufeinander abgestimmten Pastelltöne Rosa, Gelb, Apricot und Weiß sorgen dabei für zarte Farbtupfer.“
– Süsse Verpackung und Marshmallows gehen immer. Super zum dekorieren oder zum Kakao.

Rotkäppchen Rubin: „Für den Rotkäppchen Rubin Sekt werden ausgewählte Rotweine zu einer vollmundigen und harmonischen Cuvée kombiniert. Sein feines und fruchtiges Bukett erinnert an rote Waldfrüchte, die sich harmonisch mit einem weinig-samten Geschmack ergänzen. Die rubinrote schimmernde Farbe macht den prickelnden und temperamentvollen Sekt zu etwas ganz Besonderem.“
– Der Sekt ist schön fruchtig und auch die Grösse ist perfekt. Klasse zum spontanen anstossen.

ORO d’Italia Aceto Balsamico di Modena I.G.P: „Der vegane ORO d’ Italia Aceto Balsamico di Modena kann mit einem Traubenmostanteil von 57% überzeugen. Dieser überdurchschnittliche hohe Anteil erzeugt eine intensive Farbe ganz ohne Farbstoffe. Der samt-würzige Geschmack des italienischen Balsamessigs passt gut in Vinaigrette, Soßen, Marinaden oder Desserts. Auch erhältlich in der Sorte Condimento Balsamico Bianco.“
– Nicht zuviel Säure und wirklich hochwertig. Passt perfekt zu Tomaten-Mozarella Salaten.

Scherzkeks: „Die knusprigen Scherzkekse sind nicht nur lecker zum Vernaschen, sie bringen dich auch mit lustigen Sprüchen zum Lachen. Nach dem Aufreißen der Folie wird dir gleich eine Frage gestellt, die Antwort dazu ist in den Keks gebacken. Einfach in zwei Hälften zerbrechen und schon kann losgelacht werden.“
– Mal ein anderer Keks, als der Klassiker und genauso lecker. Lustige Idee.

Fazit: Eine super Mischung mit vielen Produkten, die ich noch nicht kannte und ohne die Box vielleicht auch nicht probiert hätte. Ein guter Abschluss des Jahres, mit einigen Produkten, die perfekt zur Silvesterparty passen.

Seid ihr auch Abonnenten? Wie gefällt euch die Box?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>