Brandnooz Box Januar 2017

Passwort für die geschützten Einträge? Hier geht's lang                

(Werbung/Sponsored) Zeit für die Brandnooz Box! Regulär kostet die monatliche Überraschungsbox im Abo 12,99€ und hat einen Warenwert von mindestens 16€. Das Schöne daran: Jeden Monat lernt man neue Produkte kennen, hat keine Proben, sondern nur original Größen in der Box und kann nach Herzenslust schlemmen, genießen und ausprobieren. Die Classic Box kann HIER bestellt werden und ist jederzeit kündbar. Wer etwas gutes tun möchte, legt noch 1€ drauf und bestellt sie als „Good Nooz“ Box, spendet damit eine warme Mahlzeit und bekommt ein Extraprodukt obendrauf. Außerdem gibt es in unregelmäßigen Abständen auch noch Themenboxen, wie z.B. die Cool Box (Gekühlte Produkte), oder auch die Genussbox im monatlichen Abo (19,99€ – Warenwert 25€ mit hochwertigen Produkten). Ihr seht also – Wer es mag, neue Produkte kennen zu lernen und sich überraschen lassen möchte, der ist bei Brandnooz genau richtig.

Die aktuelle Box enthält folgendes:
– Granini Trinkgenuss (1,89€ (1l) Launch Februar 2017)
– Kühne Enjoy Gemüsechips (1,99€ (75g) Launch November 2016)
– Müller’s Mühle Rote Linsen (1,99€ (500g) Launch Juni 2015)
– Nature Valley™ Protein (je 0,99€ (40g) Launch Januar 2017)
– Dr. Oetker Vitalis KnusperPop Müsli (2,99€ (450g) Launch Oktober 2016)
– Leibniz Keks’n Cream Choco (1,79€ (228g) Launch September 2016)
– Birkel Nudel up (2,69€ (400g) Launch Dezember 2015)
– Bünting Tee Matcha Grüntee (6,99€ (6x2g))

Der Gesamtwert beträgt diesmal 22,31€ für 9 Produkte (Wovon 1 Mal dasselbe Produkt in verschiedenen Variationen enthalten ist). Das Motto der Box lautet „Lust auf Lecker!“. Hat man die Good Nooz Box gewählt, bekommt man ein Extraprodukt, dieses wäre PICK PICKSTICK Ungarischer Snack (1,79€ – 60g).


Die Produkte im Einzelnen:


Granini Trinkgenuss: „Granini lädt mit der neuen Sorte aus Direktsaft dazu ein, die schwarze Johannisbeere als Frucht des Jahres neu zu entdecken. Der Granini Trinkgenuss „Schwarze Johannisbeere“ setzt pur, als alkoholfreie Schorle oder in einem Mixgetränk vielfältige Genuss-Highlights. Die ausgewogene Komposition aus Süße und Säure bietet garantierten Trinkgenuss.“
– Super lecker und sehr fruchtig. Grad mit Wasser vermischt, erfrischt es und löscht den Durst auf gesunde Art und Weise.

Kühne Enjoy Gemüsechips: „Gemüse zum Snacken gibt es jetzt von Kühne Enjoy in der neuen Geschmacksrichtung „Sweet Chili“. Die feinen Scheiben aus Roter Bete, Pastinake und Süßkartoffel werden in Sonnenblumenöl gebacken und erhalten dadurch ihren knackigen Biss. Die Chips mit ihrer natürlich leichten Süße und dem scharfen Temperament von Chilis machen die leckeren Enjoy Gemüsechips zu einem Snackerlebnis der besonderen Art.“
– Nicht zu scharf und die etwas gesündere Alternative zu herkömmlichen Chips, wenn auch dennoch mit einigen Kalorien. Die Chilli dominiert zwar, ist aber recht lecker. Leider für den wenigen Inhalt ein sehr hoher Preis.

Müller’s Mühle Rote Linsen: „Die Rote Linse ist die geschälte Form einer Linsenart, die ursprünglich eine lilafarbene Schale besitzt. Da sie keine Samenschale mehr hat, kocht die Linse sehr schnell weich. Ihr leuchtend orange-roter Kern wandelt sich beim Kochen in einen gelblichen Ton. Besonders lecker für schnelle Suppen, indische Currys, vegetarische und vegane Leckereien, Aufstriche, Salate, Pürees und als Beilage. Nur 10 Minuten Kochzeit.“
– Wir kochen eigentlich wenig mit Linsen, allerdings sind diese hier recht lecker. Ob nun als Curry oder als Suppe, man kann sie gut verbrauchen.

Nature Valley™ Protein: „Die neuen Protein Riegel von Nature Valley sorgen mit den aufregenden Sorten „Salted Caramel Nut“ und „Erdnuss & Schokolade“ für die volle Nuss-Power. Jeder Riegel ist glutenfrei, enthält 10 g Protein und deckt damit 20 % des Tagesbedarfs an Proteinen – einfach lecker und praktisch als kleines Kraftpaket für zwischendurch, das auch noch lange satt macht.“
– Besonders die Sorte mit Karamell war sehr lecker, das Salz im Zusammenhang mit dem Karamell harmoniert gut und ist ein leckerer Snack. Auch die Schokoladen-Erdnuss Sorte ist recht lecker – Für Fans von Erdnuss.

Dr. Oetker Vitalis KnusperPop Müsli: „Popcorn ist beliebt, Schokolade ein absoluter Hit! Vereint mit knusprigem Müsli bieten sie ein einmaliges Geschmackserlebnis. Die PopcornMüsli-Crunchies und die VollmilchLuftschokolade machen Vitalis KnusperPop Müsli Schoko zu etwas Besonderem. Die Mischung schmeckt zum Frühstück und eignet sich für jeden, der zwischendurch Lust auf schokoladigen Knusper-Spaß hat“
– Super lecker. Gemischt mit normalen Müsli kann man es super mit Milch oder Joghurt essen, ansonsten fände ich es dann doch zu süss und schokoladig. Dennoch wirklich einen Kauf wert.

Leibniz Keks’n Cream Choco: „Seit 125 Jahren begeistert der Butterkeks in Original Leibniz Qualität die ganze Familie. Aber was ist besser als ein Leibniz Butterkeks? Klar! Zwei Leibniz Butterkekse mit einer leckeren Schokocreme-Füllung. Das knackige Kekssandwich ist das jüngste Mitglied der Leibniz-Familie und wartet nur so darauf, ganz schnell vernascht zu werden.“
– Leibniz ist immer eine gute Idee und so wurde man auch bei diesen Keksen nicht enttäuscht. Die Keksschicht ist nicht zu dünn, schön cremig und die Kekse lecker knackig und typisch Leibniz. Sehr zu empfehlen.

Birkel Nudel up: „Die deftige Birkel Nudel up „KäseBolognese“ schafft im Nu leckeren Nudelgenuss, denn der Käse ist schon drin! Eine fruchtige Tomatensauce, aromatischer Gouda und saftiges Hackfleisch bilden ein herzhaftes Geschmackstrio. Die perfekte Wahl für alle Bolognese-Fans, die bei kinderleichter Zubereitung nicht auf den vollen Bolognese Geschmack verzichten wollen.“
– Glas auf, erwärmen, auf die Nudeln kippen und fertig ist ein schnelles Essen. Wenn es schnell gehen muss, ist dies eine gute Alternative und auch geschmacklich gut.

Bünting Tee Matcha Grüntee: „Der Matcha Grüntee „Pur“ aus dem Hause J. Bünting sorgt mit 100 % reinem Matcha für einen frischen und kräftigen Geschmack. Das besonders nährstoff- und vitaminreiche, hellgrüne Matcha-Pulver ist in praktische aromaversiegelte Portionssticks verpackt – ideal für die einfache Zubereitung und höchsten MatchaGenuss, auch „to go“.“
– Zu diesem Produkt kann ich leider nicht viel sagen, egal ob to go oder sonstwie verarbeitet, ich bin einfach kein Fan von Matcha.

Fazit: Eine gute Mischung aus Herzhaft, Süssem und Getränken. Für mich waren einige Produkte dabei, die ich mir so nicht gekauft hätte und mich leider auch nicht so recht überzeugt haben, einfach weil sie nicht meinen persönlichen Geschmack treffen. Dennoch waren es alles Produkte, die ich noch nicht kannte und gern probiert habe.

Seid ihr auch Abonnenten? Wie gefällt euch die Box?