Brandnooz Box November 2018

        

(Werbung/ Dieses Produkt wurde mir kostengünstiger zur Verfügung gestellt, um im Gegenzug darüber zu berichten, dies beeinflusst meine Meinung allerdings nicht. Außerdem Werbung da Markennennung)

Zeit für die Brandnooz Box! Regulär kostet die monatliche Überraschungsbox im Abo 13,99€. Das Schöne daran: Jeden Monat lernt man neue Produkte kennen, hat keine Proben, sondern nur original Größen in der Box und kann nach Herzenslust schlemmen, genießen und ausprobieren. Die Classic Box kann HIER bestellt werden und ist jederzeit kündbar. Wer etwas gutes tun möchte, legt noch 1€ drauf und bestellt sie als „Good Nooz“ Box, spendet damit eine warme Mahlzeit und bekommt ein Extraprodukt obendrauf. Außerdem gibt es in unregelmäßigen Abständen auch noch Themenboxen, wie z.B. die Cool Box (Gekühlte Produkte), oder auch die Genussbox im monatlichen Abo (20,99€ – Mit hochwertigen Produkten). Ihr seht also – Wer es mag, neue Produkte kennen zu lernen und sich überraschen lassen möchte, der ist bei Brandnooz genau richtig.

Die aktuelle Box enthält folgendes:
– Vita Energy (0,99€ (0,33l) Launch April 2018)
– Meßmer Wohlfühltee Würziger Kurkuma (1,99€ (20x2g) Launch September 2018)
– Foodster Potato Pumpkin Mash (1,29€ (50g) Launch Januar 2018)
– Em-eukal Gummidrops Granatapfel-Feige (1,85€ (90g) Launch September 2018)
– Alnatura Soft-Tomaten (2,69€ (100g) Launch)
– Kotanyi Lebkuchen Gewürzmischung (1,79€ (31g) Launch September 2013)
– Desperados Mojito (1,59€ (0,33l))
– Ruf Lieblingsdessert Popcorn Toffee (1,69€ (70g) Launch Mai 2017)
– Ferrero Pocket Coffee (1,29€ (64g))
– Multipower Protein Delight (1,19€ (35g) Launch April 2018)
– Johnnie Walker Red Label (2,99€ (5cl))
– Bulmers Original (1,99€ (0,5l))
– Kinder Cards (1,99€ (128g) Launch November 2018)

Der Gesamtwert beträgt diesmal 24,59€ für 14 Produkte (Wovon 1 Mal dasselbe Produkt zweimal vorhanden ist). Das Motto der Box lautet „DAS lässt keinen echten Noozie kalt“.


Die Produkte im Einzelnen:


Vita Energy: „Ein natürliches energiegeladenes Geschmackserlebnis: Nicht zu süss und trotzdem super fruchtig ist das neue Vita Energy in den Sorten Rote Traube Acai und Pfirsich Passionsfrucht. Inosit aus natürlichen Quellen, Koffein aus grünen Kaffeebohnen und Guarana-Extrakt unterstützen den natürlichen Tatendurst und das ganz ohne Taurin, Süßungsmittel und Konservierungsstoffe.“
– Wir hatten die Sorte Rote Traube Acai in der Box und diese war wirklich interessant. Sehr fruchtig, erfrischend und lecker.

Meßmer Wohlfühltee Würziger Kurkuma: „Meßmer Würziger Kurkuma ist eine natürliche Kräuterteekomposition aus feinsten, sorgfältig ausgewählten Zutaten. Abgerundet mit einer süßlichen Zimtnote, entfaltet sich der würzig-blumige Geschmack der Kurkumaknolle zu einem intensiven Geschmackserlebnis und verbreitet ein Gefühl von Wohlbefinden und Wärme.“
– Leider mag ich Kurkuma nicht wirklich, deswegen bin ich auch kein Fan von diesem Tee. Die Zimtnote hätte gern noch ein wenig stärker gekonnt, an sich aber ein guter Tee.

Foodster Potato Pumpkin Mash: „Das Foodster Potato Pumpkin Mash ist kein gewöhnliches Kartoffelpüree – Diese Version des traditionellen Pürees vereint fruchtigen Kürbnis mit feinsten Kartoffeln aus kontrolliert biologischem Anbau. Harmonisch mit Ingwer und Kurkuma abgeschmeckt, bietet die cremige Konsistenz ein besonderes Geschmackserlebnis und lädt zur geschmacklichen Reise um die Welt ein.“
– Auch hier, ich bin kein Kurkuma Fan. Das Kartoffelpüreee ist aber wirklich interessant und für Kürbis Fans, wenn es schnell gehen soll, eine Kostprobe wert.

Em-eukal Gummidrops Granatapfel-Feige: „Bei den Em-eukal Gummidrops verbindet sich herrlich fruchtiger Granatapfel mit der milden Süße von Feigen und einer leichten Mentholnote zu einem außergewöhnlichen Genuss. Von den Bonbonspezialisten von Dr. C. Soldan mit hochwertige ätherischen Ölen zubereitet, sorgen die Drops für ein winterliches Geschmackserlebnis. Besonders praktisch in der wiederverschließbaren Packung, nur für kurze Zeit.“
– Em-eukal sind wohl Jedem ein Begriff. Die Gummidrops finde ich persönlich super, da ich Lutschbonbons nicht so gern mag. Der Geschmack ist wirklich lecker und grad bei Halsweh sehr gut.

Alnatura Soft-Tomaten: „Die fruchtig-aromatischen Soft-Tomaten von Alnatura verfeinern sowohl Suppen, Saucen als auch mediterrane Speisen und schmecken dank ihrer weichen Konsistenz und dem geringen Salzgehalt auch besonders gut als Snack direkt aus der wiederverschließbaren Tüte. Die getrockneten Tomaten stammen aus biologischer Landwirtschaft, sind leicht gesalzen und vegan.“
– Den wiederverschließbaren Verschluss finde ich super. Saucen und co schmecken mit den Tomaten wirklich gut und ich kann es nur empfehlen, sehr lecker.

Kotanyi Lebkuchen Gewürzmischung: „Alle Jahre wieder kommt die Zeit der geheimnisvollen Düfte: Aromen vom Zimt und Koriander ziehen beim Backen mit der köstlichen Lebkuchen Gewürzmischung von Kotanyi durchs Haus und veströmen einen feinen Vorgeschmack auf Weihnachten. Die Mischung ist unentbehrlich für Weihnachtskekse, Stollen, Plätzchen und Kompott.“
– Super lecker. Egal ob für Kekse oder als kleine Zugabe bei Muffins, das Gewürz hält, was es verspricht und ist geschmacklich klasse.

Desperados Mojito: „Fruchtige Frische aus Limette und Minze trifft auf das beliebte Bier mit Tequila-Flavour – das ist Desperados Mojito. Das erfrischend exotische Bier-Erlebnis ist der perfekte Begleiter für die nächste Party und verbindet dabei die Welt der Cocktails mit dem bekannten Desperados-Geschmack bei 5,9 Prozent Alkoholgehalt.“
– Desperados mag hier der Mann ab und immer mal ganz gern. Diese Sorte ist eine willkommene Abwechslung und eisgekühlt wirklich lecker.

Ruf Lieblingsdessert Popcorn Toffee: „Das Cremedessert von Ruf hat Suchtfaktor – die Kombination aus Popcorn und Toffee weckt Erinnerungen an schöne Kinobesuche. Mit dem süßen Toffee wird die lockere Popcorn-Creme perfekt abgerundet. Für den schnellen Dessert-Genuss einfach mit Milch anrühren. In Dessert-Gläser gefüllt, ist das Popcorn-Toffee-Dessert ein richtiger Hingucker beim nächsten Filmabend.“
– Ich liebe Popcorn und ich liebe Toffee. Beides in Kombination ist wirklich lecker und ein tolles Dessert, auch wenn es etwas weniger süß sein könnte.

Ferrero Pocket Coffee: „Pocket Coffee ist echter, flüssiger, italienischer Espresso umhüllt von knackiger Schokolade. Jeden Tag muss man aufs Neue kleine Durchhänger überwinden und sehnt sich nach einer genussvollen Pause. Ob nach dem Essen, bei der Arbeit oder unterwegs – im praktischen Format bietet der 5er Riegel von Pocket Coffee ein vielschichtiges Geschmackserlebnis.“
– Wenn man Espresso Süssigkeiten mag, ist dies wirklich lecker. Der Espresso Geschmack ist sehr intensiv und die Schokolade rundet es gut ab.

Multipower Protein Delight: „Schokoriegel war gestern. Ob fürs Training oder als Snack, der Multipower Protein Delight in der Sorte Vanilla Cashew Caramel versorgt den Körper mit hochwertigem Protein und unterstützt so den Muskelaufbau und -erhalt. Sein weicher Kern, knackige Maltit-Schokolade und echte Nussstückchen machen ihn bei der unter 1,5g Zucker und nur wenigen Kalorien besonders lecker.“
– Leider überzeugt mich der Protein Riegel nicht wirklich. Er ist leider sehr trocken.

Johnnie Walker Red Label : „Zum ersten Mal Anfang des 19. Jahrhunderts in Schottland getrunken, ist Johnnie Walker heute die weltweit bekannteste Whiskymarke. Der schottische Blended Whisky überzeugt durch seine aromatische Würze nach Zimt und Pfeffer, seinen süß-fruchtigen Charakter sowie seinen rauchigen Geschmack. Er kann pur genossen werden oder gibt Drinks die besondere Note.“
– Unbedingt eiskalt genießen. Ein interessanter Geschmack und als kleiner Genuss wirklich super.

Bulmers Original: „Die alkoholische Erfrischung mit langer Tradition. Seit 1887 werden für den Bulmers Cider nur die hochwertigsten Äpfel für seine Herstellung verwendet. Ob beim Barbecue mit Freunden, in der Lieblingsbar oder zuhause – Bulmers ist mit einem Alkoholgehalt von 4,5 Prozent der ideale Genuss für gesellige Abende und schmeckt eisgekühlt am besten.“
– Frisch aus dem Kühlschrank und am besten im Sommer zum grillen, so schmeckt es wohl am besten. Mein Geschmack ist es allerdings leider nicht, auch wenn es interessant war, es mal zu probieren.

Kinder Cards: „Im Keksregal gibt es jetzt einen besonderen Leckerbissen: Die erste Waffel im Keksformat von kinder. Die kleinen Köstlichkeiten bestehen aus 2 hauchdünnen und knusprigen Waffeln, die mit Milch- und Kakaocreme gefüllt sind. Darauf haben große und kleine kinder-Fans gewartet: Der typische kinder-Geschmack in einem handlichen Format, das gleichermaßen draußen wie drinnen und unterwegs wie zu Hause cremigen Genuss bietet.“
– Die Kinder Cards habe ich schon im Juli gefunden und fand sie recht lecker. Die Creme ist wirklich cremig und typisch kinder. Es sind immer 2 kleine Waffeln zusammen verpackt und ein leckerer Snack zwischendurch.

Fazit: Eine randvolle Box mit lauter Produkten, die ich noch nicht kannte. Vieles hätte ich ohne die Box nicht probiert und war wirklich begeistert. Lediglich ein bißchen weihnachtlicher hätte sie sein können, so wird die letzte Box des Jahres ja wahrscheinlich erst nach den Feiertagen verschickt.

Seid ihr auch Abonnenten? Wie gefällt euch die Box?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>