Brandnooz Box Oktober 2017

Passwort für die geschützten Einträge? Hier geht's lang                

(Werbung/Sponsored) Zeit für die Brandnooz Box! Regulär kostet die monatliche Überraschungsbox im Abo 12,99€ und hat einen Warenwert von mindestens 16€. Das Schöne daran: Jeden Monat lernt man neue Produkte kennen, hat keine Proben, sondern nur original Größen in der Box und kann nach Herzenslust schlemmen, genießen und ausprobieren. Die Classic Box kann HIER bestellt werden und ist jederzeit kündbar. Wer etwas gutes tun möchte, legt noch 1€ drauf und bestellt sie als „Good Nooz“ Box, spendet damit eine warme Mahlzeit und bekommt ein Extraprodukt obendrauf. Außerdem gibt es in unregelmäßigen Abständen auch noch Themenboxen, wie z.B. die Cool Box (Gekühlte Produkte), oder auch die Genussbox im monatlichen Abo (19,99€ – Warenwert 25€ mit hochwertigen Produkten). Ihr seht also – Wer es mag, neue Produkte kennen zu lernen und sich überraschen lassen möchte, der ist bei Brandnooz genau richtig.

Die aktuelle Box enthält folgendes:
– Hengstenberg BBQ Kraut by Mildessa (1,49€ (400g) Launch April 2017)
– Milford Ingwer-Apfel (1.99€ (28×1,75g) Launch September 2017)
– Nippolino Knusperpralinen (2,69€ (130g) Launch Oktober 2015)
– Freixenet Mia Mojito (3,99€ (0,75l) Launch März 2016)
– Kaiser Honig Anis-Fenchel (1,39€ (90g))
– Krombacher o,0 % Weizen (0,70€ (330ml) Launch Februar 2016)
– Broth of the Day Gemüsebrühe (2,29€ (235ml) Launch September 2017)
– Griesson Soft Cake Banane (0,99€ (300g) Launch September 2017)
– Capri Sun Mango & Maracuja / Kirsche & Granatapfel (0,89€ (330ml) Launch März 2014)

Der Gesamtwert beträgt diesmal 17,31€ für 10 Produkte (Wovon 1 Mal dasselbe Produkt in verschiedenen Variationen enthalten ist). Das Motto der Box lautet „Hier kommt das Herbsthoch“. Hat man die Good Nooz Box gewählt, bekommt man ein Extraprodukt, dieses wäre Barnhouse CornStars (2,49€ – 250g).


Die Produkte im Einzelnen:


Hengstenberg BBQ Kraut by Mildessa: „Hengstenberg hat sich für Liebhaber von rauchigen Aromen und Grillfreunde etwas ganz Besonderes ausgedacht: das BBQ Kraut by Mildessa. Der Mix aus Sauerkraut und pikant-rauchiger Barbecue Sauce sorgt für Abwechslung beim Grillen und auf dem Teller – zum Beispiel als Beilage zu Steak, Spareribs oder als Topping auf einem Burger.“
– Super interessant, auch wenn ich es mir, außerhalb der Box, wohl nicht gekauft hätte. So hatte ich hier aber nun die Chance, es zu probieren und finde es wirklich lecker. Der Geschmack kommt gut durch und das Kraut hat eine leichte Schärfe. Super zum Burger oder im Sommer auch mal zum Steak vom Grill.

Milford Ingwer-Apfel: „Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen anfangen zu sinken, ist der Ingwer-Apfel Tee genau das Richtige um sich warm zu halten. Die neueste Kreation von MILFORD vereint die angenehme Schärfe des würzigen Ingwers mit der lieblichen Süße heimischer Äpfel. Für alle, die ihren Tee lieber kalt trinken, kann er als Grundlage für erfrischender Cocktails benutzt werden.“
– Hier kann man nur sagen: Nur was für Ingwer Fans. Es riecht und schmeckt wirklich sehr intensiv, sodass der Tee auch ein bißchen Schärfe abbekommt. Die Apfelnote rückt da sehr in den Hintergrund und ist kaum zu schmecken.

Nippolino Knusperpralinen: „Köstliche Haselnuss-Nougat-Creme, knusprige Cerealien und zartschmelzende Milchschokolade treffen bei den Knusperpralinen von Nippolino aufeinander und zergehen auf der Zunge. Als kleiner Nachtisch zum Kaffee oder einfach zwischendurch – die einzeln verpackten, kleinen Köstlichkeiten garantieren immer einen frischen Knusperspaß.“
– Super lecker. Sehr schokoladig und cremig, es erinnert leicht an Choco Crossies – Die Haselnusscreme hätte aber gern ein wenig weicher sein können.

Freixenet Mia Mojito: „Ohne Alkohol, aber mit vollem Geschmack überzeugt der erfrischende Mojito Frizzante aus der Freixenet Mia Reihe. Er schmeckt intensiv nach spritzigen Limetten, frischer Minze und hat eine elegant blumige Note. Die prickelnde Kombination macht den trinkfertigen Mojito zu einer alkoholfreien Alternative für einen entspannten Abend mit Freunden.“
– Obwohl kein Alkohol enthalten ist, schmeckt es wirklich gut nach Mojito. Sehr intensiv nach Limette und Minze. Super für einen lauen Sommerabend, schade nur, dass wir schon Herbst haben.

Kaiser Honig Anis-Fenchel: „Die Honig Anis-Fenchel Bonbons vom Bonbonmeister® Kaiser sollten beim nächsten Herbstspaziergang nicht fehlen. Die leckere Kombination aus feinwürziger Honigfüllung, frischem Fenchel und würzigem Anis erfrischt mit einem kräftigen Geschmack und zaubert jedem ein Lächeln auf die Lippen. Außen hart und innen weich – für ein Erlebnis in Hülle und Fülle.“
– Tut dem Hals wirklich gut, wenn man krank ist. Es beruhigt das Kratzen im Hals und der flüssige Honig ist sehr angenehm. Sehr lecker.

Krombacher o,0 % Weizen: „Eine echte Geschmacksinnovation ist das Krombacher o,0% Weizen, denn es ist das erste nationale Weizen mit o,0% Alkohol. Durch den fruchtigen Geschmack ist es eine sportlich-isotonische Weizen-Erfrischung für alle, die bewusst auf jeglichen Alkohol verzichten möchten. Ein idealer Durstlöscher nach dem Sport und eine geschmackliche Abwechslung in der Schwangerschaft, die außerdem Folsäure und Vitamin B12 enthält.“
– Sehr lecker, vor allem kalt beim Abendessen oder zusammen mit Freunden. Dass wirklich O Prozent Alkohol enthalten ist, finde ich sehr lobenswert, bei anderen Alternativen sieht man beim genaueren hinsehen oftmals noch 0,5 Prozent.

Broth of the Day Gemüsebrühe: „Die Trinkbrühen in Bio-Qualität von Escoffier werden direkt aus dem Glas getrunken und liefern Energie für den ganzen Tag. Die vegane Gemüsebrühe ist mit Kurkuma und Muskatnuss verfeinert, Ingwer sorgt in der Hühnerbrühe für den vitalisierenden Kick und für die Rinderbrühe werden Rinderknochen und -fleisch zusammen mit schmackhaftem Wintergemüse ausgekocht.“
– Ein richtiges Winterprodukt und tatsächlich auch sehr lecker. Mir schmeckt es warm deutlich besser und grad, wenn es draußen kalt ist und man sich aufwärmen möchte, kann ich es wärmstens empfehlen.

Griesson Soft Cake Banane: „Der Griesson Soft Cake ist eine Kombination aus luftig-lockerem Gebäck und fruchtigem Gelee, umhüllt von knackiger Schokolade. Eine Füllung aus sonnengereiften Bananen bildet bei der neuen Variante den exotisch aromatischen Fruchtkern. In den beiden Sorten „Heimische Früchte“ steckt der intensiv fruchtige Geschmack von Birnen oder roten Johannisbeeren.“
– Schon die anderen Soft Cakes haben uns gut gefallen, daher waren wir sehr gespannt auf die Variante mit Banane. Leider enttäuscht das nun doch ein wenig, es schmeckt sehr süss und künstlich, nicht wirklich nach Banane. Da bleiben wir dochh lieber bei den anderen Sorten.

Capri Sun Mango & Maracuja / Kirsche & Granatapfel: „Die leckere Capri-Sun gibt es auch für den großen Durst. Zwei Früchte, die es in sich haben, treffen hier aufeinander: Vollmundige Kirsche wird mit dem feinen Geschmack von Granatapfel kombiniert. Im flexiblen, wiederverschließbaren Beutel ist die große Capri-Sun perfekt für unterwegs. Natürlich ohne künstliche Aromen, Süßungsmittel, Farb- und Konservierungsstoffe“
– Für unterwegs wirklich praktisch, da man, nicht wie bei der Strohhalm Variante, alles auf einmal austrinken muss, sondern es bequem zudrehen kann. Auch der Geschmack ist gut, besonders Kirsche und Granatapfel schmeckt sehr lecker.

Fazit: Nach der letzten Box, die leider eher enttäuscht hat durch wenige und doppelte Produkte, war dies wieder eine Box, die ich super fand. Es ist für alle was dabei, Produkte, die ich ohne Brandnooz vielleicht auch nicht probiert hätte. Nur die alkoholfreien Getränke dürften sich etwas reduzieren, derzeit habe ich das Gefühl, als wenn in jeder Box mindestens ein alkoholfreies Getränk enthalten ist. Dass auch hier wieder ein doppeltes Produkt dabei ist (Capri Sun) kann ich verschmerzen – Für die Mäuse war das natürlich das Highlight, so hatte nämlich jeder eine Packung. In Anbetracht dessen, dass die Box nur wenige Tage vor Halloween eintraf, hätte ich mir noch ein Themen spezifisches Produkt gewünscht, leider war aber keins dabei. Vielleicht dann in der November Box, um die Weihnachtszeit einzuläuten? Auf jeden Fall eine gute Vielfalt und ich bin gespannt auf die nächste Box, die Ende November eintrudelt.

Seid ihr auch Abonnenten? Wie gefällt euch die Box?