Birthday and a beautiful Surprise

        

Erstmal ein großes Dankeschön für eure ganzen Geburtstags-Nachrichten, ob hier, in Online Netzwerken, per Handy usw., danke sehr.
Mein Geburtstag war eigentlich reichlich unspektakulär, ich hab nicht groß gefeiert, eigentlich war es nur ein kleines Beisammensein mit meinen Verwandten. Bis ein ganz besonderer Jemand auf einmal vor der Haustür stand… Wer’s war? Ich glaube, das erklärt das Bild oben – Sebastian hat mich zum Geburtstag überrascht, obwohl er ja noch vorher geschrieben hat, dass er ja leider nicht da sein kann… Ah, ich kann euch gar nicht sagen, wie happy ich war!
Meine Familie musste er deshalb ja auch gleich kennen lernen (Du hast es dir ausgesucht mein Lieber, mich trifft keine Schuld), aber hey, meine Familie mag ihn – Und hat sogar schon gefragt, ob er mal wieder kommt, also kann’s nicht so schlimm gewesen sein, hihi. Okay, nur mein Neffe meckert noch rum, jaja, so klein und schon so eifersüchtig. Jedenfalls waren wir dann endlich mal ungestört, ich geh hier zwar nicht ins Detail (Hört auf so schmutzig zu denken!), aber – ich bin nun überglücklich vergeben. Der Abend hätte wirklich noch ewig weitergehen können, so schön war’s. Und ich kanns kaum erwarten, bis wir uns wiedersehen.
Schatz? Du bist wundervoll, einfach wundervoll. Du machst mich glücklich.

My Heart is going crazy, just because of you..

        

Darf ich vorstellen? Jetzt ganz offiziell, der berühmte Mister S., ER oder auch einfach Sebastian genannt.
Nachdem ich euch ja schon von ihm vorgeschwärmt habe, könnt ihr euch jetzt mal ein Foto von unserem ersten Treffen ansehen (Ich hab dich gewarnt, dass du dich im Internet wieder findest). Nach Monaten haben wir uns endlich getroffen und es war wundervoll. Und garantiert nicht das letzte Treffen, soviel ist mal klar!
Angefangen beim Cafe, weiter ging’s ins Kino. Und dann weiter in die City. Aber davor gab’s noch einen ganz tollen „Spaziergang“ (Oder auch: Finde die Bank), nicht wahr Sebastian? Im Alex sassen wir dann erstmal ein paar Stunden (obwohl’s eigentlich ruhig noch länger hätte dauern können) und nach einiger Weile dann auch mal Hand in Hand.
Ich erzähl euch hier aber mal nicht zu viel, ihr müsst ja auch nicht alles wissen, hm?
Ich kann euch nur eins sagen, diese Person auf dem Foto macht mich grad unbeschreiblich glücklich und ich könnte nur so vor mich hingrinsen. Und vermissen tu ich dich grad ziemlich…
Danke für den schönen Abend, ich hoffe, es folgen noch viele weitere.
Deine „Blondi“

HAPPY BIRTHDAY! Just for you – Birthday Blogging

        

Happy Birthday to you, happy Birthday dear Sebastian, happy Birthday tooooo youuu…
Ich wünsche dir alles alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag!
Da ich weiß, dass du hier ab und zu vorbeischaust (und ich dich ja extra drauf aufmerksam gemacht habe) gibt’s ganz allein für dich heute einen Blog Eintrag. Für einen ganz besonderen Menschen ein ganz besonderer Blogpost. Zu allererst wollte ich dir natürlich zu deinem Geburtstag gratulieren und dir einfach sagen, wie toll du bist. Ich bin sehr froh, dich kennen gelernt zu haben und freue mich jedes Mal, wenn ich etwas von dir höre.
Du bist es, der mir ein Lächeln ins Gesicht zaubert, wenn ich eine Nachricht von dir bekomme, du bringst mich zum nachdenken und selbst wenn es mir nicht gut geht, bist du es, der mich wieder strahlen lässt. Und das bloß, weil ich an dich denke. Und ich denke viel an dich. Und jedes Mal freue ich mich, dass so ein wundervoller Mensch in mein Leben getreten ist, dass Du in mein Leben getreten bist.

Wie du ja schon mitbekommen hast, kann ich eigentlich lange Texte schreiben, aber irgendwie ist es schwer, die richtigen Worte zu finden, obwohl ich soviel zu sagen habe…
Du bist mir einfach unheimlich wichtig und ich möchte dich wirklich nicht mehr verlieren. Du machst mich einfach glücklich.
Ich freue mich wirklich, wenn wir uns sehen werden und hoffe, dass ich dann überhaupt einen Ton raus bekomme, hihi. Einfach Zeit mit dir verbringen, bei dir sein und mit dir zusammen lachen. Jedes Mal wenn wir darüber reden, freue ich mich mehr darauf und überlege, wie es wohl sein wird. Nur eins weiß ich: In dem Moment wo ich dich sehe, wird mein Herz wohl ein paar Luftsprünge machen…
Irgendwie kommt es mir manchmal so vor, als wenn wir uns schon ewig kennen, denn, auch wenn wir uns noch nicht getroffen haben, bist du mir nah und ich vertraue dir schon jetzt voll und ganz.

Ich wünsche mir so sehr, dass die Dinge von denen wir so oft reden in Erfüllung gehen, denn im Moment kann ich mir nichts schöneres vorstellen, als das.
Und wenn du mir sagst, dass deine Hoffnung schwindet, ist es wie ein Stich ins Herz, denn ich habe Angst dich zu verlieren. Und das möchte ich auf keinen Fall. Wie ich schon gesagt habe, bist du mir in der ganzen Zeit, in der wir uns kennen, wirklich wichtig geworden und von Tag zu Tag wirst du mir noch wichtiger.
Jedenfalls freue ich mich schon auf unser Treffen und vor allem, auf Dich. Du bist wundervoll Sebastian und das Beste, was mir seit langem passiert ist.

Ich bin froh, dass du in mein Leben getreten bist – Und hoffe, dass du daraus auch nicht mehr so schnell verschwindest – Danke, dass ich dich kennen lernen durfte. Ich hab dich sehr sehr lieb.

(Und um eins noch mal zu sagen: Du BIST süss! Und das ist mein voller Ernst, hihi.)