Perfekte Momente

        

Lachen und sich mit Wasser voll spritzen, zuschauen, wie er mit unserer Kleinen plantscht und selber dann dieses nasse Etwas ins Handtuch wickeln und an sich drücken. Frisch gewickelt dem Papa geben, zum füttern, und kurz aus dem Raum gehen…
Und dann kommt man ins Wohnzimmer und sieht sowas. Das Baby, was nach einem Fläschchen völlig erschöpft im Arm eingeschlafen ist und der Verlobte, dem die Tränen in den Augen stehen. Einfach, weil’s so unglaublich schön ist.
Und dann weiß man: Man ist angekommen. Eine eigene kleine Familie, ein Mann an seiner Seite, der immer hinter einem steht, den man bedingungslos vertrauen kann und unglaublich liebt. Wo man im Herzen und im Kopf spürt, dass er der Richtige ist. Der Mann fürs Leben, der Mann für immer.
Und das Baby, dass einem morgens anlächelt, wenn es aufwacht, nach der Hand greift, fröhlich gluckst und sich immer wieder vergewissert, ob Mama denn auch noch da ist.
2 Personen, die das Leben perfekt machen. Ohne die ich nicht mehr leben kann. Die MEIN Leben sind.
Ihr seid das Beste, was mir je passiert ist. Danke, dass es euch gibt.