Cheesecake Muffins

Passwort für die geschützten Einträge? Hier geht's lang                

Ich liebe Cheesecake in allen Variationen. Ob nun als klassischen Kuchen, Kuchen im Glas, mit Karamell und Schokolade oder auch als Muffins. Und diese habe ich mal gebacken.
Rezept gefällig?


Für 12 Muffins und eine Mini Herz Springform:

(Für den Boden)
120g Vollkornkekse (Es können aber auch normale Butterkekse sein)
80g flüssige oder sehr weiche Butter

350g Doppelrahm Frischkäse
125g Schmand
2 Eier
2 Esslöffel Zitronensaft
100g Zucker
4 Esslöffel Mehl

Für den Boden der Muffins die Vollkornkekse (Je nachdem, wie süss euer Boden werden soll, könnt ihr auch Butterkekse nehmen) zerkleinern. Ich kämpfe immer mühevoll mit den Keksen in einem Gefrierbeutel, ihr könnt sie aber auch in den Mixer oder eure Küchenmaschine geben – Hauptsache, sie sind am Ende fein zerbröselt. Je feiner die Kekse, desto besser der Boden. Diese dann mit der Butter gut vermischen und mit einem Teelöffel in den Muffinformen verteilen und festdrücken.
Nun den Frischkäse, Schmand, die Eier, Zitronensaft, Zucker und Mehl mixen, bis eine leichte Creme entsteht. Achtung, die Mischung ist sehr flüssig! Lasst euch davon nicht beirren und giesst sie vorsichtig in alle Förmchen. Ihr könnt die Papierförmchen ruhig relativ voll machen (1cm oben frei lassen), denn im Backofen gehen sie nicht sonderlich hoch.
Alles bei ca. 180 Grad für 30 Minuten backen lassen, kurz abkühlen lassen und aus dem Backofen nehmen.
Vor dem servieren am besten noch ein wenig in den Kühlschrank stellen – Ich zumindest mag es am liebsten noch leicht gekühlt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>