Let’s celebrate – Cupcakes

Passwort für die geschützten Einträge? Hier geht's lang                

Fluffiger saftiger Schokoladenteig mit einer Creme, die leicht nach Toffee schmeckt und an die Wintergetränke (Die man durchaus auch im Sommer trinken kann!) von Starbucks erinnert. Ein Haps und noch einer und noch einer… Und ehe man sich versieht, sind sämtliche Küchlein von Freunden, dem Kind und dem Ehemann weggefuttert und mir blieb genau EIN Cupcake. Zumindest genügend, um euch zu sagen, dass ihr diese Kuchenstücke unbedingt mal nachbacken solltet.
Das Rezept:

Für den Teig (Ergibt je nach Füllmenge ca. 14 Stück):
– 115g weiche Butter
– 160g Zucker
– 2 Eier
– 160g Mehl
– 1 Prise Salz
– 1 Teelöffel Backpulver
– 125g Buttermilch
– 2 Esslössel Backkakao
– 1 Vanilleschote oder Vanillearoma

Für die Creme:
– 400g Frischkäse, Doppelrahm
– 150g Puderzucker
– 50g Buttermilch
– 3 Esslöffel Zitronensaft
– 1 Esslöffel Starbucks Toffee Nut Sirup
(Alternativ Vanille, Haselnuss, Caramel vermischen und abschmecken)
– 50g Sahne
– 50g Butter

Für die Cupcakes Butter und Zucker schaumig schlagen und die Eier einzeln dazugeben. Backpulver, Salz und Mehl vermischen und abwechselnd mit der Buttermilch unterrühren. Anschließend den Kakao und die Vanille hinzugeben und den Teig zu 2 Dritteln in die Cupcake Förmchen geben – Bei 170 Grad Umluft für ca 25 Minuten backen (Stäbchentest machen!)

Für die Creme Frischkäse mit Puderzucker und Vanille aufschlagen und die Buttermilch mit dem Zitronensaft unterrühren. Dann langsam die Sahne dazugießen, kurz aufschlagen und zusammen mit der Butter dann fest und cremig schlagen. Für eine Weile kühl stellen, sodass die Creme etwas fester wird. Dann auf den komplett ausgekühlten Cupcakes aufspritzen.

Brandnooz Box Juni 2016

Passwort für die geschützten Einträge? Hier geht's lang                

(Werbung) Zeit für die Brandnooz Box! Regulär kostet die Box 10,99 mit einem Warenwert von mindestens 16 Euro. Sie kann HIER bestellt werden und ist jederzeit kündbar.
Die Box enthält folgendes:
– Bonbonmeister® Kaiser Wilder Sanddorn (1,29€ (90g))
– ORO d‘Italia Kirschtomaten ungeschält (1,29€ (400g) Launch Mai 2016)
– Hengstenberg Mildessa für… (1,49€ (400g) Launch Mai 2015)
– Dr. Karg’s Vollkorn-Snack (1,49€ (110g) Launch März 2016)
– Mentos Kaugummis (0,99€ (28g) Launch April 2016)
– HAFERVOLL RAW (1,69€ (35g) Launch Januar 2016)
– Bio BioPorki (0,89€ (25g) Launch Oktober 2014)
– Werner’s herzhafte Eierkuchen (1,49€ (130g) Launch September 2015)
– Robby Bubble (0,99€ (500ml) Launch Februar 2014)
– Franziskaner Alkoholfrei (0,89€ (330ml) Launch Mai 2016)

Der Gesamtwert beträgt diesmal 13,49€ für 11 Produkte (Wovon 1 Mal dasselbe Produkt in verschiedenen Variationen enthalten ist). Das Motto der Box lautet „Das Leckere muss ins Eckige“. Hat man die Good Nooz Box gewählt, bekommt man ein Extraprodukt, dieses wäre Tropical Kokoschips (3,45€ – 120g).


Die Produkte im Einzelnen:


Bonbonmeister® Kaiser Wilder Sanddorn: „Die fruchtigen Bonbons vom Bonbonmeister® Kaiser sind sonnig und kernig – einfach zum Freuen! Intensiv wie ein warmer Sommertag, bestechen sie durch ihren herb-fruchtigen Sanddorn-Geschmack. Vollendet durch die zart-weiche Füllung mit einem hohen Fruchtanteil zergehen sie leicht auf der Zunge und sorgen für ein Bonbonerlebnis in Hülle und Fülle.“
– Die Bonbons schmecken sehr intensiv nach Sanddorn, allerdings auch nicht zu süss. Nur die Füllung ist ziemlich klebrig, was leider so gar nicht meinen Geschmack trifft.

ORO d‘Italia Kirschtomaten ungeschält: „Die fruchtig-saftigen Kirschtomaten von ORO d´Italia bringen den Süden Italiens direkt in die heimische Küche. Sorgfältig in Italien geerntet und mit Liebe verarbeitet, bieten sie eine Alternative zu frischen Tomaten. Die vollaromatischen Kirschtomaten eignen sich ideal für die Zubereitung von Saucen, Suppen, Bruschetta oder auch als Belag auf der Pizza.“
– Super lecker und schön aromatisch. Preis-Leistung stimmt hier auf jeden Fall und es ist nicht verkehrt, immer mal so eine Dose im Schrank liegen zu haben.

Hengstenberg Mildessa für…: „Mildessa für…“ von Hengstenberg bietet leckere Genussideen für die Sauerkrautküche. Die Variante für Salate und Wraps verspricht eine pfi ffi ge Rezeptidee und sorgt für Abwechslung auf dem Teller. Fertig gewürzt lassen sich mit dem besonders fruchtigen Sauerkraut aus nur wenigen Zutaten in kurzer Zeit köstliche Wraps und frische Salate zaubern.“
– Sehr lecker und genau die richtige Portion, nicht zu viel, nicht zu wenig. Bislang wusste ich nicht, dass es Sauerkraut für verschiedene Gerichte gibt und habe immer zum Standart gegriffen. Ob man dieses Produkt braucht, bezweifle ich, lecker ist es aber allemal.

Dr. Karg’s Vollkorn-Snack: „Die Vollkorn-Snacks machen Lust auf knusprige Abwechslung – und dies mit rein natürlichen Zutaten und ballaststoffreichen Rezepturen. Vollkornmehl, wertvolle Körner und Saaten werden fantasievoll mit weiteren Zutaten und Gewürzen kombiniert. „Emmentaler Zwiebel“ erinnert an frisch gebackenen Zwiebelkuchen, und die mediterrane Variante „Tomate Kräuter“ weckt wunderbare sommerliche Erinnerungen.“
– Leider etwas trocken und auch nicht meine Geschmacksrichtung. Für Fans von Zwiebeln und Käse sollten die Snacks aber auf jeden Fall etwas sein, man schmeckt beide Komponenten sehr stark heraus und für zwischendurch kann man ruhig mal zu dieser Packung greifen.

Mentos Kaugummis: „Für alle, die viel unterwegs sind, sind die Mentos Kaugummis in der praktischen Pocketbox genau richtig. Die leckeren Dragees passen in jede Hosen- und selbst in die kleinste Abendhandtasche. So sind sie immer mit dabei – auf dem Weg zur Arbeit, beim Sport oder auf Reisen. Ob fruchtig oder frisch – mit den beiden Sorten „Full Fruit“ und „Pure Fresh Mint“ hat man jederzeit die optimalen Begleiter parat.“
– Sehr fruchtig und süss, aber leider nur von kurzer Dauer. Die Mentos verlieren schnell an Geschmack. Ebenso die Fresh Mint Sorte – Sehr erfrischend, aber auch hier: Leider nur für kurze Zeit.

HAFERVOLL RAW: „Mit dem HAFERVOLL RAW wird jeder Bissen zum absoluten Genuss. Die vegane Rohkostalternative ist zu 100 % Bio und auf rein pflanzlicher Basis. Einfach ein leckeres Abenteuer im Alltag und perfekt für alle, die es eilig haben, aber trotzdem immer und überall genießen wollen. Für Fruchtliebhaber und Schokofans erhältlich in den beiden tollen Sorten „Beerenmix“ und „Kakao“.“
– Der Riegel schmeckt sehr nach Kakao und ist nicht zu süss, allerdings schmeckt man leider auch sehr stark Bananen und Rosinen. Für mich ist es nichts.

Bio Porki: „Die leckere Snack-Salami aus 100 Prozent Bio-Schweinefleisch ist ein herzhafter Begleiter für alle, die gern und viel unterwegs sind. Das Schweinefleisch für BioPorki wird ausschließlich von regionalen Bio-Landwirten produziert. Mit 30 Prozent weniger Fett als andere Mini-Salamis ist sie der perfekte würzige Snack für zwischendurch!“
– Zu diesem Produkt gab es leider keinerlei Infos in der Box, nach kurzer Recherche sah ich aber, dass die Bio Porki Wurst schon einmal in der Box war (2014). Sie war recht lecker und würzig.

Werner’s herzhafte Eierkuchen: „Mit den Backmischungen von Werner’s lassen sich im Handumdrehen würzige und herzhafte Eierkuchen mit allen möglichen klassischen oder exotischen Lieblingsfüllungen zaubern. Mit ihrem leichten Geschmack nach Chili oder Zitronengras und Chili sind sie aber auch ohne Füllung eine leckere, kleine Mahlzeit für zwischendurch. Sie werden ohne Backtriebmittel und Farbstoffe hergestellt.“
– Ob man hierfür wirklich eine Fertigpackung braucht, wage ich zu bezweifeln, da mache ich es doch lieber frisch… Nichtsdestotrotz waren sie vom Geschmack her in Ordnung, das Zitronengras schmeckt man leider nur schwach heraus und durch die Chilli ist der Eierkuchen leicht pikant – Aber nichts besonderes.

Robby Bubble: „Ein perfekter Partner auf dem Sportplatz, beim Picknick und für unterwegs ist der leckere Mehrfruchtnektar mit mindestens 47,5 % Saftanteil. Fruchtiger Apfel- und spritziger Zitronensaft aus Saftkonzentrat bilden die Basis für Robby Bubble „Apple-Lemon“ in der praktischen 1 Liter PET-Flasche mit Sportscap. Das robuste, wiederverschließbare Gebinde macht jeden Spaß mit und ist perfekt für aktive Kids. Robby Bubble mit Sportscap ist neben „Apple-Lemon“ auch in der süßen Variante „Apple Cherry“ erhältlich. Die beiden leckeren Fruchtnektare sind mit Stevia gesüßt und enthalten weder Konservierungsstoffe noch zugesetzten Zucker.“
– Auch zu diesen 2 Getränken gab es keine Infos in der Box, sie waren aber schon einmal in einer Themen Box enthalten. Die Maus fand die Sorten sehr lecker und erfrischend, der Verschluss ist super für unterwegs und leicht gekühlt sind die Flaschen klasse für den Sommer.

Franziskaner Alkoholfrei: „Franziskaner Alkoholfrei „Blutorange“ verwöhnt den Gaumen mit dem süßlich-herben Geschmack der Blutorange – und schon mit dem ersten Schluck fühlt man sich in den letzten Sommerurlaub am Mittelmeer zurückversetzt. Das neue Biermischgetränk besteht zu 55 % aus alkoholfreiem Weissbier und zu 45 % aus geschmackvollem, spritzigem Erfrischungsgetränk“
– Da ich keinerlei Bier mag, musste hier der Mann probieren. Gekühlt ist es auf jeden Fall ein guter Sommerdrink, nicht zu süss und erfrischend. Die Blutorange schmeckt man gut heraus, sodass es definitiv mal eine Abwechslung ist.

Leibniz Cream Team Limited Edition: „Knackige, dunkle Mini-Kakaokekse in Leibniz-Qualität mit einer leckeren Cremefüllung. Die kleinen Sandwichkekse bilden ein starkes Team, denn es gibt sie in zwei unterschiedlichen Sorten: mit Milch- und Schokoladencremefüllung. Verpackt im praktischen 150-g-Mixbeutel, muss sich niemand zwischen den beiden leckeren Sorten entscheiden.“
– Die Kekse erinnern an Oreo Kekse und sind typisch Leibniz – Super knackig und bekannt lecker. Leider aber nichts besonderes und doch ziemlich süss.

Fazit: Leider fehlten zu zwei Produkten jegliche Infos, daran sollte auf jeden Fall in Zukunft gearbeitet werden, dass man wirklich zu allen Produkten eine kleine Beschreibung und Preisinfo findet. Es war eine gute Mischung und viele Produkte, die ich so nicht kannte – Aber auch alte Bekannte, was ich aber in Ordnung finde.

Seid ihr auch Abonnenten? Wie gefällt euch die Box?

Superheld? Superpapa!

Passwort für die geschützten Einträge? Hier geht's lang                

Er ist der, der ab der ersten Sekunde dabei war. Der seinen Kopf auf den Bauch legte, leise flüsterte, Witze machte, mir die Hand hielt, gebannt auf den Ultraschallmonitor schaute, mir Kraft gab, mich unterstützte, Tränen verdrückte, als ein kleines Wesen das erste Mal das Licht der Welt erblickte, mit purem Stolz dieses kleine Bündel in seinen Armen hielt, mich glücklich küsste, die allererste Windel wechselte und das erste Mal die winzig kleine Kleidung über die noch kleineren Ärmchen zog.
Er trocknete Tränen bei Bauchweh, machte im Akkord Tempo Fläschchen, kuschelte 2 kleine Wesen in den Schlaf und war stolz wie Oskar, als die Maus ihm das erste Mal in die Arme lief. Er durfte sich darüber freuen, dass beide Male eins der ersten Wörter „Papa“ war und ist derjenige, der auch die größte Rutsche mit der Maus beklimmen muss.
Er bekommt so manchen Wutanfall ab, bekommt aber auch oft genug die schönsten Kuschelmomente. Der Mini kullert sich Nacht für Nacht in seinen Arm und für beide Kinder ist er eins, nämlich:
Der allerbeste Papa der Welt.
Spielkamerad, Tränentrockner, Klettergerüst, Vorbild, Superheld.

Seit nun mehr als 4 Jahren ist er Papa und ich finde, er macht seine Sache einfach wunderbar. Manchmal, da fliegen die Fetzen, manchmal schallt das Lachen glücklicher Kinder durch die ganze Welt. Und immer merkt man etwas ganz genau: Dass die Kinder ihn über alles lieben.

Ich danke dir für so viele unvergessliche Momente, dafür, dass du immer da bist, dafür, dass du der beste Papa bist, den sich die Kinder wohl wünschen können. Dein Geburtstag, das ist dein Tag. Ich, oder wir, möchten dir einfach nur DANKE sagen – Für alles. Wir lieben dich über alles auf der Welt, du Superpapa (Und Mann).