Frozen Torte mit Elsa, Anna und Olaf

Passwort für die geschützten Einträge? Hier geht's lang                

Wenn eins schon Monate vorher klar war, war es die Entscheidung, welche Torte es zum Geburtstag der Maus sein sollte. Deutlicher konnte es die Geburtstagsmaus nämlich gar nicht ausdrücken – Täglich erzählte sie mir vor einer „Anna, Elsa und Olaf Torte“, also war schnell klar, was ich zu tun hatte.
Wir witzelten drüber, dass ich auf gar keinen Fall diese Torte versauen darf, weil es DAS Highlight für sie ist, so aufgeregt, wie sie es wirklich JEDEM erzählte. Der Oma, der Freundin, der Verkäuferin im Backladen und Frau und MANN XYZ im Supermarkt.
So stand ich dann einen Tag vor ihrem Geburtstag in der Küche, schlug eine halbe Stunde lang Bisquit fluffig auf, kühlte die Buttercreme und rührte die Tortenfüllung zusammen.
Darf ich präsentieren? Frozen Torte mit einem Haufen Glitzer, gefüllt mit Erdbeermascarpone- und Stracciatella Creme, pinkfarbenem Bisquit und eingedeckt in Buttercreme und Fondant.

Ich möchte übrigens auch erwähnen, dass ich nun Schneeflocken Ausstecher hasse. Trotz Ausstecher konnte ich mit einem Messer das restliche Fondant präzise von jeder Schneeflocke entfernen, weil alles einfach so filigran ist. Das macht Freude!
Der Mann wurde genötigt, die Fondantdecke auszurollen und ich habe das ganze dann noch wellenartig zusammen geschnitten.
Schneeflocke für Schneeflocke fand ihren Weg auf die Torte, Zuckerstreusel in selber Form wurden auch noch verteilt und ganz wichtig – Viel, viel Glitzer!
Dazu noch die obligatorische Geburtstagskerze, Elsa, Olaf, Anna und eine Wimpelkette – Ebenfalls mit Glitzer.

Als die Maus die Torte dann entdeckte, kam sie gar nicht mehr aus dem staunen heraus, sagte mit großen Augen erstmal „WOW!“ und rief schnell ihren Papa. Geburtstagstorte geglückt!

Das Rezept? Hier:

Für den Bisquit:
6 Eier
220g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
Eine Prise Salz
Wilton Icing Color Pink
280g Mehl
2 Teelöffel Backpulver

Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
Nun die Eier mit Salz für eine Minute bei hoher Geschwindigkeit aufschlagen und den Zucker (Mit Vanillezucker) dazugeben. Mindestens 10 Minuten aufschlagen und die Lebensmittelfarbe dazu geben. Danach vorsichtig Mehl und Backpulver in 2 Portionen (Oder mehr) unterheben. Geht dabei vorsichtig vor, sonst verrührt ihr euer vorher aufgeschlagenes Volumen wieder.
Dann in den Backofen geben und für 40 Minuten backen.
Achtung: Je länger ihr eure Ei, Salz, Zucker Mischung schlagt, desto höher und fluffiger wird der Bisquit am Ende!

Für die Creme:
500g Mascarpone
250g Quark
200ml Erdbeersirup
2 Teelöffel Vanilleextract (Oder Vanillezucker)
1 Spritzer Zitrone
Wilton Icing Color Pink

Bzw:
100g Stracciatella Joghurt
100g Quark

Einfach alles zusammen verrühren, bis eine leicht feste Creme entsteht. Nehmt am Anfang lieber erst 100ml Erdbeersirup und gebt noch etwas dazu, nachdem ihr es probiert habt, bevor es zu süss wird.

Buttercreme:
250g Butter
500g Puderzucker
Ein Schuss Milch

Die weiche Butter schaumig schlagen, langsam den Puderzucker und die Milch dazu geben und gut weiterschlagen, bis die Buttercreme hell und schaumig ist – Dann kühl stellen. Je länger sie kalt steht, desto fester wird sie, also lasst euch nicht zuviel Zeit und deckt eure Torte damit ein, bevor sie zu zäh zum verstreichen ist. Notfalls müsst ihr sie vor dem verstreichen noch einmal kurz aufschlagen.

Das weiße, was ihr im unteren Teil der Torte seht, ist übrigens lediglich die Buttercreme, da die Torte nur zur Hälfte mit Fondant eingedeckt ist.

Neues von dm

Passwort für die geschützten Einträge? Hier geht's lang                

(Sponsored / Werbung) Nach und nach sind hier einige Päckchen eingetrudelt, die ich euch gern mal zeigen würde – Also, los geht’s!
Vielen lieben Dank an dm an dieser Stelle.

Dontodent Zahngel mit Erdbeer Geschmack mit passender Zahnbürste:
Extra kleinen Bürstenkopf, speziell für Kindermünder abgestimmt.Durch den abgewinkelten Kopf erreicht man auch die schwierigeren Stellen im Mund. Die weichen Borsten schonen Zähne und Zahnfleisch.
Ein mildes Zahngel speziell für optimalen Kariesschutz der Milchzähne. Für Kinder bis 6 Jahren in Erdbeer-Geschmack. 100ml 0,65€.

Die Zahnbürste war hier der absolute Hit und hat sogar die Prinzessin Zahnbürste abgelöst – Das muss man erstmal schaffen. Die Zahncreme ist schön mild und schmeckt ein wenig nach Erdbeere, die Maus fand es ok, aber nicht überragend. Aber sie ist auch ein einfaches Zahnputzkind, sodass wir nicht zwingend einen fruchtigen Geschmack brauchen.

Em-eukal Gummidrops: Fruchtiger Genuss zum Kauen! Sorgsam ausgewählte Kirschen und wohltuender Salbei verleihen den Em-eukal Wildkirsche Salbei Gummidrops ihren unverwechselbaren Geschmack. Zubereitet mit wertvollen ätherischen Ölen. Im praktischen wiederverschließbaren Beutel.
Zutaten: Zucker; Glukosesirup; Geliermittel: Gelatine; Säuerungsmittel: Zitronensäure; Kirschsaftkonzentrat 1,4%*; natürliches Aroma; Salbeiextrakt 0,4%; gefärbt mit: Schwarze Johannisbeere- und Karottenkonzentrat; Salbeiöl; Menthol. *entspricht einem Fruchtsaftgehalt von 6 %.

Em-eukal ist wohl jedem ein Begriff, Gummidrops dagegen waren, zumindest mir, neu. Sie schmecken angenehm nach Wilkirsche, während Salbei wohltuend wirkt. Super bei einem gereizten Hals und vor allem lecker. Auch die Maus fand es gut.


Nur ausgewählte Zutaten werden für die dmBio Babygläschen verwendet – alles andere bleibt draußen. So kommen die fruchtigen Gläschen ganz ohne Fruchtsaftkonzentrate, Zucker-Zusatz* und Zusatz von Aromen oder Verdickungsmitteln aus. Bei den beiden neuen herzhaften Varianten mit fein püriertem Bio-Gemüse wird auf den Zusatz von Salz** und Aromen verzichtet.
(* Zutaten enthalten von Natur aus Zucker
** kochsalzfrei, Zutaten enthalten von Natur aus Salz)

Apfel pur oder Birne pur: Gläschenkost mit einer Zutat: Apfel oder Birne, ohne Zucker-Zusatz* und Fruchtsaftkonzentrate. Nach dem vierten Monat. Vegan.
Je 125 g: 0,75 € / 100 g: 0,60 €

Apfel mit Banane und Hirse: Ideal für ältere Babys ab dem sechsten Monat, die schon mehrere Geschmäcker kennen: Früchte und Hirse. Diese Variante ist bereits im dm-Markt erhältlich. Vegan.
190 g: 0,95 € / 100 g: 0,50 €

So ein süsses Lätzchen! Auch die Löffel haben es uns angetan, sie sind angenehm zu halten und weder zu groß, noch zu klein. Normalerweise isst der Mini ja kein Brei, aber dennoch haben wir ihn hier mal probieren lassen. Klasse finde ich, dass die Gläser ohne Zusatzstoffe auskommen und geschmacklich sind sie wohl auch gut. Der Mini hat es zumindest gern gegessen.

10 Monate Baby sein

Passwort für die geschützten Einträge? Hier geht's lang                

Mit 10 Monaten…

– Hat man 8 Zähne und zahnt immer noch wie wild
– bekommt man einen „Ersatzbuggy“ für die Kindergarten Abholfahrt (Leichter, schmaler)
– wird das Polizei Spielzeugauto als Lieblingsspielzeug auserkoren
– Kann man stehen und würde das am liebsten den ganzen Tag tun
– Traut man sich nur selten, sich wieder auf den Po fallen zu lassen
– Muss man das Laufgitter herunter stellen, weil er drüber hinweg kommt
– Läuft man die ersten Schritte am Tisch und sonstigen Möbeln entlang
– Hat man eine komische Art des robbens entdeckt (Mit einem Arm vorziehen und der Po hopsend hinterher)
– Krabbelt man immer noch nicht
– Vermisst man die große Schwester, wenn sie im Kindergarten ist
– Liebt das Hipp Hopp Fisher Price Zebra und hopst im stehen daran rum
– Sass man das erste Mal auf dem Zebra und wusste direkt, was zu tun ist
– Dreht man liebendgern die Musik im Kinderzimmer auf und quitscht und hopst
– Benutzt man den Schnuller lediglich zum einschlafen
– Trägt man weiterhin Grösse 80
– Findet Schlafsäcke doof, sobald man stehen möchte
– Wacht man spätestens um 6.30 Uhr auf
– Hat man denselben Rentier Anzug wie die Schwester und ist zum verwechseln ähnlich
– Brabbelt man ganz viel
– Rupft mit purer Freude sämtliche Bücher, Pixies und Zeitschriften aus den Regalen der Schwester
– Ist man vom Bad bis ins Wohnzimmer an Mama’s Händen gelaufen